G12M-65 Creamback

Celestion : G12M-65  Creamback   8 Ohm

Celestion : G12H-55  Greanback   8 Ohm

Der  Creamback  hatte  mir im direkten Vergleich  zum  neuen  G12M Greenback  (Made i n China)  zunächst  mal  nicht  so gut  gefallen, er ist aufdringlicher, während der  Greenback  differenzierter  klingt. Allerdings ist der Creamback auch ein wenig  lauter, was den  ersten Eindruck  etwas  verfälscht. Die Entscheidung ist ja wie bei  Lautsprechern  üblich - nicht endgültig.


In  Anlehnung  an meinen  ersten  G12M-25  Greenback  von  1997, welcher  mir immer wieder angenehm ist - und einer gewissen Affinität  für  'Made in England'  -  beschaffte  ich  einen  neuen  Greenback Heritage  G12H-55  mit 30 W  Belastbarkeit  und der niedrigeren  Resonanz-Frequenz  von  55 Hz.  Diesen gibt es ja  auch  mit  75 Hz Resonanz. 

Schon in der Test-Umgebung  zu Hause  gefällt mir der Sound  bestens an einem Hughes & Kettner  GrandMeister  36  Verstärker.

Als  Referenz  benutze  ich  zu Hause  ja den alten  Greenback. 

Nach ein paar Wochen  Einspielzeit  nehme  ich den  'Heritage'  mit  zum  Übungsraum , wo er im  Vergleich  zu dem  neuen  'Made in China' - Greenback  gespielt  wird.  Mittlerweile  wurde  der  Heritage  schon ein paar Monate benutzt und  war  auch schon bei  zwei  Auftritten  als  einzelner Lautsprecher  an einem  Hughes & Kettner  'GrandMeister Deluxe 40'  dabei.  Mein aktuelles  High-Light. 

Bernhard Bornschein , Berlin